Mittwoch, 20. 09. 2017

Duales und triales Studium

Im BerufsinformationszentrumTipps und Informationen im BiZ Wuppertal
Eine praktische Ausbildung mit einem Studium kombinieren, dafür ein Gehalt bekommen und nach drei, spätestens vier Jahren meist zwei Abschlüsse in der Tasche haben – kein Wunder, dass sich das duale Studium bei Abiturienten großer Beliebtheit erfreut. Auch Schüler mit Fachhochschulreife können ein duales Studium beginnen. Doch damit nicht genug. Vereinzelte Ausbildungsgänge bieten sogar den Meisterbrief als Zugabe. Kommt jetzt das triale Studium?

Antworten auf die häufigsten Fragen und wichtige Tipps, worauf man beim dualen Studium achten sollte, wie man gleich drei Abschlüsse bekommt, gibt Dr. Andreas Gallas, Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Wuppertal, in einem Vortrag am Mittwoch, 13. Januar 2016 im BiZ Wuppertal.

Die verschiedenen Studieneinrichtungen und Typen von dualen Studiengängen sind ebenso Thema wie die Zugangsvoraussetzungen und die Zusammenarbeit mit kooperierenden Betrieben, Karrierechancen und Fragen zur Bewerbung für diese Studiengänge. Außerdem zeigt Andreas Gallas, wie und in welchen Datenbanken die Abiturienten die Firmen und Hochschulen heraussuchen können, die duale Studiengänge anbieten. (red)

Vortrag zum dualen und trialen Studium
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wuppertal, Hünefeldstr.10a, Tel. (0202) 2828460; Termin: 13.1.2016, 15 Uhr

Veranstaltet von









 button ausrufez

Heute Börse von 11.00 bis 18.00 Uhr



Suche

Der Internetauftritt der Ausbildungsbörse wird unterstützt von: